So definieren Sie Content Marketing

Verbraucher sind täglich einer sehr großen Anzahl von Werbebotschaften ausgesetzt. Die Effektivität traditioneller Werbung nimmt ab, weshalb Vermarkter andere Wege nutzen, um Kunden zu erreichen. Content-Marketing wird vom Verbraucher immer noch leicht aufgenommen.

WARUM INHALTSVERMARKTUNG SO BELIEBT IST?

Der Kunde selbst findet uns auf der Suche nach Antworten auf seine Fragen und Probleme, in unserem Inhalt findet er die Antwort, wenn er auch Waren oder Dienstleistungen von uns kauft, dh er glaubt an das, was wir geschrieben haben und war bereit für die Transaktion.

Ein Beispiel für einen Film, den wir für eine Bar im Zentrum von München gemacht haben.

Quadratisches Format für soziale Medien.

People writing about our movie

Amazing post

———–

wow amazing, I love it!

———–

Lovely!

———–
You ( guys) make such beautiful shots& video!!

1. WARUM INHALTSVERMARKTUNG?

Das Konzept des Content-Marketings ist seit vielen Jahren ein Instrument des Vermarkters, und wir haben bei unseren Kunden immer noch Zweifel, was dies bedeutet.

Durch Inhalte, die sich an Kunden richten, können wir eine starke Bindung zu ihnen herstellen und aktive Markenförderer gewinnen, die beginnen, diese selbst zu bewerben. Was genau ist Content Marketing und Content Marketing, was ist das und welche Auswirkungen sind von ordnungsgemäß durchgeführten Aktivitäten zu erwarten, die in ihren Anwendungsbereich fallen?

2. WAS IST INHALTSVERMARKTUNG?

Es ist eine Art Marketingstrategie im Netzwerk, mit der eine permanente Kundengruppe gewonnen wird. Im Rahmen dieser Strategie werden Maßnahmen ergriffen, um wertvolle Inhalte für ein bestimmtes Kundensegment – das Publikum – zu veröffentlichen und zu bewerben.

Mit den einfachsten Worten, es ist die Produktion wertvoller Inhalte, die die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Es muss Teil unserer Kommunikationsstrategie sein und Kundenfragen beantworten.

3. INHALT IN DREI PUNKTEN:

– Erstellung und Veröffentlichung interessanter Inhalte,
– die Aufmerksamkeit einer ausgewählten Kundengruppe auf sich ziehen,
– Engagement und Loyalität dieser Kundengruppe aufbauen.

4. MARKETING-WERKZEUGE FÜR PROBENINHALTE:
ARTIKEL,
LEITFADEN,
BERICHTE
E-BÜCHER,
NEWSLETTERS,
INFOGRAPHIE,
WEBINARE,
VIDEO,
PODCASTS,
BLOGS MIT INFORMATIONEN, FOTOS, VIDEOS UND PODCASTS
SOZIALEN MEDIEN
VIRTUELLE KONFERENZEN.

Sie können jetzt wahrscheinlich Angst haben, wie lang diese Liste ist, aber die Idee, dass viele dieser Orte den gleichen Inhalt verwenden können. Wenn Sie beispielsweise ein informatives Video aufnehmen und es als Interview führen, können Sie dasselbe Interview wie einen Podcast veröffentlichen, Fotos aufnehmen und den Inhalt des Interviews neu schreiben. Sie können all diese Aktivitäten auf der Website, in den sozialen Medien, in podcascie, YT platzieren. Wir haben hier nur über ein Interview gesprochen und darüber, an wie vielen Orten Sie ihn beurlauben können. Es ist wichtig, dass wir in früheren Artikeln viele Male geschrieben haben, damit die Grundlage all Ihrer Aktivitäten eine Website war. Der Rest der externen Websites (Social Media, Podcast, YT) sollte auf die Website verweisen. Sie wissen nie, ob ein Konto nicht gesperrt wird und die Website immer Deckel generiert.

Wir alle wissen es, aber unser Inhalt funktioniert immer noch nicht.

5. WARUM FUNKTIONIERT UNSER INHALT NICHT?

Content Marketing wäre ohne eine gut verteilte Verbreitung nicht möglich. Man kann sogar sagen, dass das Erstellen von qualitativ hochwertigen Texten oder Grafiken nur die halbe Miete ist. Ein äußerst wichtiger Aspekt ist die Auswahl geeigneter Vertriebskanäle für die Art des Inhalts und die Zielgruppe, die diesen Inhalt erhalten soll. Sie können aus einer unendlichen Anzahl von Möglichkeiten wählen, von Posts in sozialen Medien über Mailing bis hin zu Newslettern und E-Books.

6. INHALTSVERMARKTUNG WIE WIRD IHR UNTERNEHMEN UMSETZT?

Unternehmen, die eine ausgewählte Gruppe von Kunden erreichen möchten, verwenden am häufigsten drei Arten von Content-Marketing-Tools. Hierbei werden Artikel auf Ihrer eigenen Website veröffentlicht, Werbemaßnahmen über soziale Netzwerke durchgeführt und zunehmend originelle Videoclips erstellt.

Veröffentlichte Inhalte beziehen sich meist auf Tipps zur Verwendung von Produkten, deren Reparatur und Wartung. Mithilfe von Videos versuchen Unternehmen auch, die Fähigkeiten und Funktionen des Produkts, den Umfang seiner Verwendung sowie andere funktionale Merkmale wie Form und Größe darzustellen. Sehr beliebt ist auch das Erstellen von Inhalten, die die Kundengewohnheiten und die Änderung des Lebensstils beeinflussen sollen. Beispielsweise führen Unternehmen, die Gadgets erstellen, die die Schritte und den Kalorienverbrauch zählen, häufig Blogs, in denen sie Ernährungstipps oder Methoden zum effektiven Training veröffentlichen.

Unsere Agentur bereitet auch Filme vor, die Dienstleistungen zeigen. Das fertige Produkt ist nicht immer verfügbar, wir fragen zunehmend nach einem Film mit beispielsweise Schneiderei und Schneiderei, in letzter Zeit sogar einem Boxkurs.

7. WAS SIND DIE VORTEILE DES INHALTS-MARKETINGS?:
– MEHR WEBSITE VERKEHR,
– GRÖSSERE SEITENSICHTBARKEIT AUF GOOGLE,
– KUNDENVERTRAUEN IN DER MARKE.

8. ZUSAMMENFASSUNG, WARUM ES IN INHALTSVERMARKTUNG INVESTIERT

Content Marketing ermöglicht es, dreimal mehr Leads zu erhalten als Aktivitäten, die auf traditionellem Marketing basieren. Laut ContentStream verwendet der Kunde 11 Quellen, um Produktinformationen zu erhalten, bevor er sich für den Kauf eines bestimmten Produkts entscheidet. Dank Content Marketing ist es möglich, Kundenbeziehungen durch die gesuchten Informationen schneller aufzubauen. Ein positives aufzubauen ist ein sehr wichtiger Vorteil

 

Leave a comment

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.