TFP-Sitzung – was bedeutet das?

Es ist uns eine Ehre, die Musik eines großartigen Künstlers zu verwenden: Patrick Patrikios – DANKE!

Patrick Patrikios ist ein Songwriter-Plattenproduzent. Schrieb die Hit-Platin-Single ‘Touch’ für Little Mix. Hat mit Künstlern wie Little Mix, Arizona, Il Divo, Susan Boyle, Olly Murs, Ella Henderson, Rita Ora, Macklemore, Giorgio Morder und Britney Spears geschrieben. Songs geschrieben haben über eine Milliarde Streams erhalten.

 

Und jetzt einige interessante Informationen zu TFP (Time For Photo)

TFP SESSION – WAS BEDEUTET ES?
Eine TFP-Sitzung ist eine Vorteilsaustauschsitzung. Es lohnt sich, sich daran zu erinnern, insbesondere wenn Sie die Abkürzung TFP bisher nur mit “kostenlosen Fotos” verknüpft haben.

1. WAS IST EINE TFP-SITZUNG?
2. TFP IST EIN AUSTAUSCH VON VORTEILEN, KEINE KOSTENLOSE SITZUNG!
3. WAS IST NICHT TFP?
4. WER NIMMT AN EINER TFP-SITZUNG teil?
5. BRAUCHEN WIR EINEN VERTRAG, UM TFP-SITZUNGEN AUSZUFÜHREN?
6. MIT WEM UND WARUM DIE TFP-VEREINBARUNG?
7. WAS ICH WISSEN MUSS, WENN ICH EIN MODELL bin, DAS NACH TFP SUCHT
8. IST JEDER EIN GUTES MODELL

1. WAS IST EINE TFP-SITZUNG?

TFP KOMMT AUS EINER ZEIT, IN DER DIE DIGITALE FOTOGRAFIE NOCH IN IHRER INFANZ ​​HAT, UND DIE FOTOGRAFEN IHRE ARBEIT IN FORM VON DRUCKEN, NICHT DIGITALEN MEDIEN, ABGEGEBEN HABEN.

Models und Fotografen haben schon immer gerne im Tauschhandel zusammengearbeitet. Im Fall von TFP ging es darum, dass die Fotografin die Ausrüstung oder einige Einstellungen überprüfen und dem Modell WENIGE Fotos geben konnte, damit sie in der Agentur angeben konnte. Buchstäblich ein paar – 2 oder 3, nicht 30.

TFP ist eine fast rätselhafte Abkürzung, die nicht nur in Gruppen vorkommt, die sich der Fotografie widmen, sondern auch in der Werbung von Personen, die nicht mit dem Fotografieren zu tun haben, sondern nach jemandem suchen, der diese Fotos für sie macht … kostenlos łumacz Lassen Sie uns dies einmal erklären und für alles, was dies eine magische Abkürzung bedeutet und warum Fotografen so verärgert sind, wenn sie in ihrer Werbung missbraucht werden.

TFP ist die mittlere Zeit für Drucke / Zeit für Bilder, also wörtlich übersetzt – “Zeit für Fotos”. Im Rahmen des Tauschhandels haben beide Parteien die Möglichkeit, ihr Portfolio zu erweitern und ihre Erfahrungen zu bereichern. Sowohl das Model als auch der Fotograf sollten in der Lage sein, von der Sitzung gegenseitig zu profitieren.

Es sollte auch beachtet werden, dass sich TFP-Sitzungen nicht wesentlich von kommerziellen Sitzungen unterscheiden, d. H. Bezahlten Sitzungen. Dies bedeutet, dass beide Parteien verpflichtet sind, auf höchster Ebene zusammenzuarbeiten, sich voll und ganz zu engagieren und professionell miteinander umzugehen. In einer perfekten TFP-Sitzung bieten beide Seiten etwas voneinander an und erhalten dasselbe als Gegenleistung.

 

2. TFP IST EIN AUSTAUSCH VON VORTEILEN, KEINE KOSTENLOSE SITZUNG!

Der Austausch von Vorteilen ist wahrscheinlich der beste Begriff, den ich für eine TFP-Zusammenarbeit finden könnte. ES IST EIN BIT MEHR MODIFIZIERTER BARTER – BEIDE SEITEN BIETEN ETWAS AUF DER GLEICHEN EBENE. SIE GEBEN BEIDES ETWAS UND ERHALTEN DEN GLEICHEN RÜCKGABEBETRAG. WENN JEMAND BITTE, BILDER ZU MACHEN UND SAGT, SAGT EINE NORMALE DURCHSCHNITTLICHE PERSON, UND DIE ANFRAGE AN EINEN REPUTABLE PHOTOGRAPHER RICHTET WIRD, IST ES MÖGLICHERWEISE NICHT DIE GLEICHE EBENE.

Dies funktioniert für alle Konfigurationen. Ein professionelles Model wird den Sitzungen eines unerfahrenen Fotografen, der gestern eine Kamera gekauft hat, nicht zustimmen, und das Make-up wird von seiner Freundin gemacht, die sich schließlich jeden Tag selbst malt, damit sie weiß, wie man ein Model zusammenstellt. Nein, sie weiß es nicht, denn ein Amateur kennt nie die Tricks von Stylisten, die sich auf Make-up für Foto- oder Filmsessions spezialisiert haben.

3. WAS IST NICHT TFP?

Manchmal kommt es vor, dass jemand eine Werbung verfasst, in der er möchte, dass der Fotograf “Fotos in höchster Qualität macht und sein Café professionell verarbeitet, völlig kostenlos und auf TFP-Basis”. Das Hauptprinzip von TFP ist, dass jede Partei ähnliche Vorteile erhält. Wenn wir diese Werbung analysieren, können wir jedoch den Schluss ziehen, dass der Kunde viel, viel mehr gewinnt und die Fotos für kommerzielle Zwecke verwendet, was ihm messbare finanzielle Vorteile bringt und er eigentlich nichts anbietet. In TFP sollte jede Partei die gleiche Zeit, das gleiche Können, den gleichen Ort usw. verbringen. Der Beispiel-Coffeeshop-Besitzer wollte einfach nur Bilder zum Selbstkostenpreis und auf Kosten anderer machen.

 

4. WER NIMMT AN EINER TFP-SITZUNG teil?

FOTOGRAF

Eine der Personen, die an TFP teilnehmen, ist natürlich der Fotograf. Er stellt Fotoausrüstung zur Verfügung, er sollte eine interessante Idee für die Sitzung vorbereiten, damit jeder TFP-Teilnehmer etwas Ungewöhnliches in sein Portfolio aufnehmen kann.

Fotografen, die an TFP teilnehmen, möchten häufig ihr Portfolio auffrischen oder ein nichtkommerzielles Kunstprojekt verfolgen. Daher wird er andere Leute brauchen, die ihm helfen, es im Austausch für Fotos real werden zu lassen, und es auch in der Lage sein, es auf seine Website zu stellen, um für sich selbst zu werben.

 

FOTOGRAFENHILFE

In unseren Sitzungen wird häufig ein Assistent eingesetzt, der dafür sorgt, dass die Kamera für Fotos bereit ist, das Objektiv gewechselt wird und alle Geräte pünktlich sind. Es hilft auch beim Einrichten von Lampen, beim Wechseln der Kulissen, beim Messen des Lichts und bei vielen anderen sehr hilfreichen Aufgaben. Es ist auch ein weiteres Paar Augen, das die Tatsache nicht übersehen wird, dass die Kleidung gut zum Modell passt. Es sorgt für das Wohlbefinden des Modells, indem es ihm beispielsweise während der Pausen eine warme Jacke gibt, wenn Fotos oder Videos aufgenommen werden bei niedrigen Temperaturen.

MASKENBILDNER

Für eine Maskenbildnerin ist eines der wichtigsten Themen das Modell mit einem gesunden Teint und Fotos, die das Make-up zeigen, das sie gemacht hat. Wenn ein Fotograf eine Idee für ein Schwarzweiß-Fotoshooting hat, sollte er den Visagisten oder Visagisten darüber informieren, damit er ein Konzept erstellt, das in diesen Farben gut funktioniert. Wenn wir dies nicht tun, kann die Arbeit der Visagistin verschwendet werden, wenn sie ein farbenfrohes Make-up voller farbenfroher Farbtöne kreiert.

MODELL

Das Modell oder Modell, das an einer TFP-Sitzung teilnimmt, nimmt sich Zeit, um im Gegenzug Fotos zu erhalten. Dank ihnen können sie ihr Portfolio aufbauen, das in verschiedenen Agenturen ein Verhandlungschip sein wird.

 

 

5. BRAUCHEN WIR EINEN VERTRAG, UM TFP-SITZUNGEN AUSZUFÜHREN?

Manchmal gibt es Situationen, in denen einer der TFP-Teilnehmer nach Beendigung der Sitzung und Verarbeitung der Fotos aus irgendeinem Grund ihrer Veröffentlichung nicht zustimmt. Dann kann das Opfer aller Menschen umsonst sein. Bevor Sie mit der Aktion fortfahren, empfehlen wir Ihnen daher, einen Vertrag zu unterzeichnen, in dem Sie die Bedingungen für die Projektabwicklung angeben.

 

6. MIT WEM UND WARUM DIE TFP-VEREINBARUNG?

In einem TFP-Vertrag sind Sie eine der Parteien, dh der Fotograf oder das Model. Sie möchten beide einen Vertrag abschließen, damit Sie die während der gemeinsamen Fotositzung aufgenommenen Fotos problemlos verwenden können. Keine Partei ist die bestellende Partei und beauftragt die andere Partei nicht mit der Durchführung der Sitzung.

– DIE TFP-VEREINBARUNG SOLLTE AUCH BESTIMMUNGEN FÜR DEN ZUSAMMENARBEITSKURS ENTHALTEN.

In den meisten Fällen werden Fotos nur verwendet, um Ihr Talent auf Internetportalen zu präsentieren. Manchmal auf Ausstellungen und gedruckten Portfolios. Die Nutzungsfelder für die Verwendung von Fotos können frei geändert werden.

Um einen Vertrag korrekt abzuschließen, benötigen Sie lediglich Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Unterschrift am Ende des Vertrags. Da Sie den Vertrag jedoch bereits unterzeichnen, sollten Sie Ihre persönlichen Daten so detailliert wie möglich angeben. Dies hilft bei der Identifizierung im Falle eines späteren Konflikts.

– RECHTE UND VERPFLICHTUNGEN DES MODELLS IM RAHMEN DES TFP-VERTRAGS

Wenn wir wissen, wofür, für wen und ob wir für den Service bezahlen müssen, ist die Zeit für die Rechte und Pflichten des Modells gekommen.

Die Grundlagen werden hier sein – wie die Verpflichtung, auf Vorschlag des Fotografen zu posieren, und das Verbot, den Vertrag als Ersatz auf ein anderes Modell zu übertragen.

Es ist nicht alles. Das Model wird keine Verpflichtung verpassen, seinen Körper bis zur Fotosession nicht zu verändern. Es wäre nicht zu interessant für Sie, Ihr Aussehen radikal zu ändern, sobald der Fotograf eine etablierte Vision hat.

Manchmal kommt es vor, dass während der Sitzung Produkte verfügbar sind, mit denen sich das Modell nicht identifizieren möchte. Dies können bestimmte Marken oder Arten von Kleidung sein. Fügen Sie eine Bestimmung hinzu, die das Modell verpflichtet, keine Einwände dagegen zu erheben.

– VERGÜTUNG FÜR DIE VERTRAGSPARTEIEN

Die Fotosession ist kostenlos. Jede Partei verpflichtet sich, eine Dienstleistung gegen eine andere zu erbringen.

Das Model und der Fotograf tragen ihre eigenen Kosten

 

7. WAS ICH WISSEN MUSS, WENN ICH EIN MODELL bin, DAS NACH TFP SUCHT

Respektieren Sie die Arbeit und Zeit anderer Menschen

Erfahrung ist wertvoll, aber Frische ist manchmal genauso wertvoll 🙂 Denken Sie daran, dass Sie zu Beginn Ihres Abenteuers mit dem Modellieren die einmalige Chance haben, selbst die erfahrensten Menschen mit Ihrer Schönheit anzulocken. Wenn Sie es ernst nehmen, wird Ihr Portfolio schnell wachsen.

Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass nicht alle Fotografen bereit sind, auf TFP-Basis zusammenzuarbeiten (Begriffserklärung unten). Eine Fotosession erfordert Vorbereitung, viel Arbeit und Zeit – nicht nur ein Fotograf, sondern oft auch Visagisten und Stylisten. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich dessen bewusst sind – es ist die Grundlage für eine fruchtbare und angenehme Zusammenarbeit.

8. IST JEDER EIN GUTES MODELL

Das muss man so schnell wie möglich erkennen: Eine Frau / ein Mann vor dem Objektiv muss kein Model sein, genau wie ein Mann / eine Frau, die eine Kamera in der Hand hält – ein Fotograf.

Wenn Sie auf Model-Portalen nach einem Modell suchen, werde ich Ihnen Sorgen machen. Die Besitzer von über 90% der Profile sind Amateure von kostenlosen Sessions, die niemals zu professionellen Models werden.

Man muss Menschen mit Potenzial von ihnen trennen – aber so einfach ist das nicht. Nach ein paar Jahren als professioneller Fotograf (denn davon verdiene ich meinen Lebensunterhalt) kann ich nach ein paar Fotos sehen, ob ein Mädchen posieren kann und ob es Erfahrung hat.

Eine interessante Übung ist es, sich vor der Sitzung zu treffen und alle Details zu arrangieren. Wenn Sie während des Gesprächs das Gefühl haben, mit einem kompletten Amateur zu tun zu haben, der mit jeder Idee vertraut ist, lassen Sie es los. Sie müssen für die Fotomodellierung prädisponiert sein, leider kann nicht alles gelernt werden, ein Selfie-Auslauf posiert noch nicht.

Leave a comment

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.