WIE MACHEN SIE IHRE EIGENEN AUFKLEBER UND GIFS AUF INSTAGRAM-GESCHICHTEN?

WIE ERSTELLEN SIE IHRE EIGENEN AUFKLEBER UND GIFS AUF INSTAGRAM? Wenn Sie daran denken, die Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern, oder einfach nur davon träumen, das GIF zu sehen, das Sie in anderen Konten erstellt haben, lesen Sie weiter.

Wenn Sie darüber nachdenken, die Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern, oder einfach nur davon träumen, das von Ihnen erstellte GIF in anderen Konten zu sehen, lesen Sie weiter.

Wie erstelle ich meine eigenen Aufkleber / Gifs?

Im Gegensatz zum Aussehen ist das Erstellen von Gifs sehr einfach. Es ist wirklich nicht so kompliziert, wie es scheinen mag.

Aber von Anfang an. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie Zugriff auf Photoshop oder Procreate haben, wird die Aufgabe etwas vereinfacht. In beiden Programmen haben wir die Möglichkeit, Ebenen zu bearbeiten und sie dann sofort in eine Datei mit der Erweiterung .gif zu exportieren. Im neuesten Procreate-Update finden wir auch den Animationsassistenten, mit dem Sie beim Erstellen von Animationen ständig eine Vorschau anzeigen können. Darüber hinaus ist die Möglichkeit des Freihandzeichnens bei einem Grafiktablett eine erstaunliche Bequemlichkeit. Wenn wir jedoch keinen Zugriff auf solche Programme haben, geht nichts verloren.

Square format used for social media.

Gifs, die aus einfachem, farbwechselndem Text und beliebigen dekorativen Elementen bestehen, können auch mit Hilfe von kostenlosem Gimp erstellt werden. Dafür empfehle ich DIESE Seite, auf der Sie viele coole Schriftarten finden, die Sie für Ihre Projekte verwenden können.

WIE MACHEN SIE IHRE EIGENEN AUFKLEBER UND GIFS AUF INSTAGRAM

Darüber hinaus bietet die Giphy.com-Website selbst ein fantastisches Tool, mit dem wir unsere eigenen Gifs erstellen und Fotos, Videos oder Grafiken senden können. Auch die, die wir zuvor in der zuvor erwähnten Gimp vorbereitet haben. Wichtig ist, dass sie als Aufkleber erkannt werden, die wir in Geschichten einfügen – die Dateien dürfen keinen Hintergrund haben.

GIPHY-KONTO

Sobald Sie einige Gifs erstellt haben, müssen Sie im nächsten Schritt ein Konto auf Giphy.com erstellen. Hier werden Aufkleber und Gifs gesammelt, die wir in sozialen Medien verwenden können.

Voraussetzung dafür, dass sie in der globalen Suchmaschine GIPHY sichtbar sind, ist die positive Überprüfung des Künstlerprofils oder des Markenprofils auf der Website.

Denken Sie daran, dass Sie mehrere Bedingungen erfüllen müssen, um einen Antrag einzureichen. Andernfalls wird er möglicherweise nicht angenommen.

  • In Ihrem Profil sollten mindestens 5 Gifs oder Aufkleber vorhanden sein, die von Ihnen selbst erstellt, animiert und nicht kommerziell sind
  • vollständige Links zu Ihrem Portfolio, Blog oder einer anderen Website, sozialen Medien
  • poste einen Avatar oder ein Profilbild.

Nach dem Einreichen des Antrags müssen Sie mit einigen Tagen oder, wie in meinem Fall, sogar einem Monat rechnen, der auf die Überprüfung wartet. Sobald Ihr Profil endgültig genehmigt wurde, können Sie sofort neue Gifs und Aufkleber hinzufügen, die nach einer Weile in der allgemeinen Giphy-Datenbank angezeigt werden.

Sie finden alle Gifs, die Sie hochladen, in Ihrem Profil. Es wird auch Statistiken darüber geben, wie oft Ihre verwendet und angezeigt wurden und welche am häufigsten. Ich bin immer noch schockiert darüber, wie groß die Zahlen sind.

Und noch eine wichtige Sache – Schlüsselwörter. Stellen Sie sicher, dass sie richtig ausgewählt sind. Dank dieser haben Sie die Möglichkeit, ein viel größeres Publikum zu erreichen.

HOME

Leave a comment

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.